Besonderen Wert legt das GESUALDO ENSEMBLE auf eine abwechslungsreiche und möglichst themengebundene Programmgestaltung.
Die folgenden Konzertprogramme sollen dies beispielhaft verdeutlichen.

“Dem Tod ein Lied singen”

Henry Purcell (1659-1695)

Hear My Prayer, O Lord

Carlo Gesualdo di Venosa (1560-1613)

Tristis est anima mea

Benjamin Britten (1913-1976)

Deus in adjutorium meum intende

Vic Nees (*1936)

De profundis clamavi
Illumina oculos meos

Max Reger (1873-1916)

O Tod, wie bitter bist du

Peter Planyavsky (*1947)

Und dann sah ich einen neuen Himmel

Heinrich Schütz (1585-1672)

Die mit Tränen säen

Johannes Brahms (1833-1897)

Warum ist das Licht gegeben den Mühseligen

“Du hast mein Klagen in Tanzen verwandelt” (Psalm 30)

Henry Purcell (1659-1695)

Hear My Prayer, o Lord

Vic Nees (*1936)

De profundis clamavi
Illumina oculos meos

Johannes Brahms (1833-1897)

Der 13. Psalm: “Herr, wie lange willst du mein so ganz vergessen”

Benjamin Britten (1913-1976)

Deus in adjutorium meum

Johannes Brahms

Schaffe in mir, Gott, ein reines Herz

Francis Poulenc (1899-1963)

Vier kleine Gebete des Hl. Franz von Assisi
- Salut, Dame Sainte
- Tout puissant Dieu
- Seigneur, je vous en prie
- O mes très chers frères

Petr Eben (*1929)

Cantico delle creature
(Der Sonnengesang des Hl. Franz)

Heinrich Schütz (1585-1672)

Die mit Tränen säen

Claudio Monteverdi (1567-1643)

Aus Vespro della beata Vergine:
Lauda, Jerusalem

Michael Hoppe (*1966)

Singet dem Herrn ein neues Lied

“Die Kar- und Ostertage”

1. Fastensonntag (Mk 1, 12+14)
Heinrich Schütz (1585-1672)


Ich bin eine rufende Stimme in der Wüste

2. Fastensonntag (Mk 9, 2-3;7)
Claudio Monteverdi (1567-1613)


Laudate pueri Dominum

3. Fastensonntag (Joh 2, 15-16)
Zoltan Kodály (1882-1967)


Jesus und die Krämer

4. Fastensonntag (Joh 3, 14-16)
Heinrich Schütz


Selig sind die Toten

5. Fastensonntag (Psalm 51, 3+5)
Johannes Brahms (1833-1897)


Schaffe in mir, Gott, ein reines Herz

Palmsonntag (Lk 19, 36-38)
Claudio Monteverdi


Lauda, Jerusalem, Dominum

Gründonnerstag (Lk 22, 39-44)
Carlo Gesualdo di Venosa (1560-1613)


Tristis est anima mea

Karfreitag (Joh 19, 17-18)
Francis Poulenc (1899-1963)


Vinea mea electa

Ostersonntag (Mt 28, 5-7)
Heinrich Schütz


Das ist je gewißlich war

Osterzeit (Joh 14, 1-3)
Thomas Christian David (*1925)


Wahrlich, ich sage euch

“Weihnachten I”

Benjamin Britten (1913-1976)

A ceremony of carols, op. 28
(für Frauenchor und Harfe)

Hugo Distler (1908-1942)

Die Weihnachtsgeschichte, op. 10

“Weihnachten II”

Benjamin Britten (1913-1976)

A ceremony of carols, op. 28
(für Frauenchor und Harfe)

Carlo Gesualdo di Venosa (1561-1613)

Ave Regina caelorum

Francis Poulenc (1899-1963)

O magnum mysterium
Quem vidistis Pastores

Heinrich Schütz (1585-1672)

Ein Kind ist uns geboren

Francis Poulenc

Videntes stellam
Hodie Christus natus est

Petr Eben (*1929)

De tempore

Heinrich Schütz

Verleih uns Frieden genädiglich

Claudio Monteverdi (1567-1643)

Lauda Jerusalem

 

Programm